Bochum (dpa) – Bochums Trainer Thomas Reis war enttäuscht, sein HSV-Kollege Dieter Hecking erleichtert. Denn in der Schlussphase des lange hart umkämpften Zweitligaspiels kam der Hamburger SV doch noch zum 3:1 (0:0)-Erfolg. Die Hanseaten nahmen mit dem dritten Auswärtssieg der Saison weiter Kurs auf

Werbung