Berlin (dpa) – Die Bayern konnten sich die Samstagspartien der Fußball-Bundesliga in Ruhe anschauen. Der Rekordmeister greift erst heute (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Augsburg in den 25. Spieltag ein. Der ärgste Verfolger Leipzig patzte in Wolfsburg, was Borussia Dortmund sofort ausnutzte. FANKRISE:

Werbung