Seit gut vier Milliarden Jahren zieht ein Eisklumpen seine Bahn um die Sonne: Nun haben Forscher die Entstehung von “Arrokoth“ rekonstruiert und liefern damit den entscheidenden Hinweis, wie sich die Planeten formten.