Vor einer Woche kam der australische Kardinal Pell überraschend aus dem Gefängnis frei. In einem ersten Interview beklagt er sich nun darüber, zum Sündenbock für Vergehen anderer gemacht worden zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.