Fraser Perring wettete einst gegen Wirecard. Nun knöpft sich der Spekulant den deutschen Finanzkonzern Grenke vor. Es geht um angeblich überteuerte Firmenkäufe, Geldwäsche und dubiose Geschäftspartner. Kann das stimmen?