Investor Lars Windhorst beendet die Zusammenarbeit mit Klinsmann und kritisiert die “Art und Weise” seines Rücktritts als Trainer. Er habe viel Glaubwürdigkeit verloren.

Werbung