Gesundheit, Lebensunterhalt, Arbeitsplätze – das ist für die Bundesregierung in der Corona-Krise das wichtigste. Dafür wurde jetzt ein Nachtragshaushalt beschlossen – in Höhe von 156 Milliarden Euro.