Dynamo Dresden verlor am Freitag gegen Darmstadt 98 und geht nun offiziell gegen das Spielergebnis vor. Der Schiedsrichter hatte ein Tor nach Videobeweis abererkannt. Aus Dynamo-Sicht ein klarer Fehler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.