Während Italien sich wirtschaftlich insgesamt ohnehin in einer schwierigen Lage befindet, ist die Lage im Süden des Euro-Landes noch dramatischer: Forscher zeichnen ein verheerendes Bild des Mezzogiorno – und haben dafür eine eindeutige Erklärung.