Getroffen: Andreas Möller sieht sich mit Angriffen von Fans konfrontiert.

Werbung

Seit klar ist, dass Andreas Möller das Nachwuchsleistungszentrum bei Eintracht Frankfurt leitet, gibt es unflätige Anfeindungen gegen ihn. Nun bricht er sein Schweigen – und macht den kritischen Fans ein Angebot.