Die Mannschaft von Erzgebirge Aue befindet sich auf dem Weg zum nächsten Zweitligaspiel beim 1. FC Nürnberg, als die Fahrt jäh unterbrochen wird – und offenbar wird mit viel Glück Schlimmeres verhindert. Schrecksekunde für die Mannschaft von Zweitligist Erzgebirge Aue auf dem Weg zum Auswärtsspiel b

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.