Die Firma wollte den Smartphone-Markt aufmischen und scheiterte. Außerdem: Whatsapp hat zwei Milliarden Nutzer und Headspace erhält Finanzspritze über 93 Millionen US-Dollar.