Millionenschwere Exits und Mehrheitsbeteiligungen sind inzwischen Alltag in der deutschen Startup-Szene. In der schnelllebigen Gründerszene sind viele Exits aber auch sofort wieder vergessen. In aller Kürze lassen wir deswegen die wichtigsten, interessantesten und größten Exits des vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren. Insbesondere flaschenpost.de,  Thinkproject und Instana sorgten 2020 für besonders große Exits.

Werbung

Die größten Exits des Jahres 2020

* Dr. Oetker übernimmt flaschenpost.de (Münster); Kaufpreis: 1 Milliarde Euro
* EQT übernimmt Thinkproject (München); Kaufpreis: 700 Millionen Euro
* IBM übernimmt Instana (Solingen); Kaufpreis: 500 Millionen US-Dollar
* Norton übernimmt Avira (Tettnang);Kaufpreis: 360 Millionen US-Dollar
* Henkel übernimmt HelloBody und Co.(Berlin); Kaufpreis: > 300 Millionen Euro

* Oakley Capital übernimmt WindStar Medical (Wehrheim); Bewertung: 280 Millionen Euro
* Investcorp Technology Partners übernimmt Avira (Tettnang); Bewertung: 160 Millionen US-Dollar
* Ubisoft übernimmt Kolibri Games (Berlin); Bewertung: 160 Millionen Euro
* TeamViewer übernimmt Ubimax (Bremen); Kaufpreis: 136,5 Millionen Euro
* Stillfront Group übernimmt Sandbox Interactive (Berlin); Kaufpreis: 130 Millionen Euro

* Lightspeed übernimmt Gastrofix (Berlin); Kaufpreis: 126 Millionen US-Dollar
* Straumann übernimmt Dr. Smile (Berlin); Kaufpreis: > 100 Millionen Franken
* Link Mobility Group Holding übernimmt websms (Graz); Kaufpreis: 50 Millionen Euro
* Sapiens übernimmt sum.cumo (Hamburg); Kaufpreis: 28,4 Millionen Euro
* DocMorris übernimmt TeleClinic (München); Kaufpreis: > 10 Millionen Euro

* fabfab übernimmt Makerist (Berlin); Kaufpreis: > 10 Millionen Euro
* Hubert Burda Media übernimmt nebenan.de (Berlin); Kaufpreis: > 10 Millionen Euro
* Cremer übernimmt Lizza (Neu-Isenburg); Bewertung: 8 Millionen Euro

* ImmobilienScout24 übernimmt immoverkauf24 (Hamburg)
* AutoScout24 übernimmt LeasingMarkt (Düsseldorf)
* Shore übernimmt Inventorum (Berlin)
* Marcol übernimmt Fernarzt (Berlin)
* PriceHubble übernimmt Checkmyplace (Wien)

* Universal Investment übernimmt CAPinside (Hamburg)
* Oakley Capital übernimmt 7NXT (Berlin)
* Lovehoney übernimmt Amorana (Zürich)
* SAP übernimmt Emarsys (Wien)
* Maguar übernimmt HRworks (Freiburg)

* Capvis übernimmt BSI Business Systems (Baden)
* acardo übernimmt scondoo (Berlin)
* Urbanara übernimmt Barefoot Living (Berlin)
* Futurewhiz übernimmt scoyo (Hamburg)

* Bird übernimmt Circ (Berlin)
* erento übernimmt Campanda (Berlin)
* Zur Rose übernimmt Apotal (Bad Rothenfelde)
* Zoovu übernimmt Semknox (Dresden)
* Schwarz-Gruppe übernimmt real.de (Köln)

* Trilux-Gruppe übernimmt Crosscan (Witten)
* Tier Mobility übernimmt Coup (Berlin)
* RUF-Gruppe übernimmt Bruno (Berlin)
* McKinsey übernimmt Orpheus (Nürnberg)
* HDI Gruppe übernimmt Perseus (Berlin)

* Kudan übernimmt Artisense (München)
* Zucchetti Group übernimmt RateBoard (Innsbruck)
* aifinyo übernimmt Decimo (Berlin)
* Rolls-Royce übernimmt Qinous (Berlin)
* PriceSpider übernimmt Commerce Connector (Stuttgart)

* Baufi24 übernimmt LoanLink (Berlin)
* Wirecard übernimmt So1 (Berlin)
* Tripadvisor übernimmt Delinski (Wien)
* SonarSource übernimmt Rips Technologies (Bochum)

* Cognism übernimmt Mailtastic (Mainz)
* MobileIron übernimmt incapptic Connect (Berlin)
* Maxburg Capital Partners übernimmt metoda (München)
* Haniel übernimmt Bettzeit (Frankfurt am Main)
* Allianz X übernimmt ControlExpert (Langenfeld)

* Medien Union übernimmt get in (Köln)
* HousingAnywhere übernimmt Studenten-WG (Hannover)
* Ariston Thermo Group) übernimmt Kesselheld (Düsseldorf)
* Improbable übernimmt zeuz (München)
* DR.KADE übernimmt sleep.ink (Berlin)

* SWMH übernimmt 7Mind (Berlin)
* Decovry übernimmt Monoqi (Berlin)
* Dimitrij Ozeransky übernimmt Caroobi (Berlin)
* Droege Group übernimmt tausendkind (Berlin)
* MapleMedia übernimmt Scanbot (Bonn)

* Shore übernimmt Inventorum (Berlin)
* Rewe übernimmt Durst.de (Köln)
* Bünting übernimmt Allyouneed Fresh (Berlin)
* Guestia übernimmt Airgreets (München)
* Allos übernimmt Little Lunch (Augsburg)

* Müller Medien übernimmt gutefrage (München)
* Arcus Capital übernimmt BitterLiebe (Mannheim)
* Axel Springer übernimmt Framen (Frankfurt am Main)
* iQ Pharma übernimmt BodyChange (Berlin)
* Portal United übernimmt Homebell (Berlin)

* Reddit übernimmt Dubsmash (Berlin)
* Unzer übernimmt Lavego (München)
* Kramp Groep übernimmt Staplerkönig (Augsburg)
* EWE übernimmt Fresh Energy (Berlin)
* Mister Spex übernimmt Tribe (Berlin)

* aifinyo übernimmt Pagido (Berlin)
* Carbon Relay übernimmt StormForger (Köln)
* Smartrecruiters übernimmt Jobpal (Berlin)
* Com2Us übernimmt OOTP Developments (Hollern-Twielenfleth)
* Zalando übernimmt Fision (Zürich)

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock