Reggio Emilia (dpa) – Sebastian Vettel erhält in dieser Formel-1-Saison vorerst keine Vorfahrt mehr vor seinem Ferrari-Stallrivalen Charles Leclerc. “Charles hat ein Jahr Erfahrung mit uns hinter sich. Sie werden auf demselben Level sein, sie können beide darum kämpfen, vorne zu sein”, sagte Teamche

Werbung