Nachdem sein Sohn mit Aussagen über vermeintliche Depressionen bei Brasiliens Fußball-Ikone für viel Wirbel gesorgt hatte, äußert sich nun Pelé selbst. Und prompt relativiert der Sohn seine Worte.

Werbung