Im italienischen Pokal sieht es dank eines früheren Bundesligastürmers lange nicht gut aus für Juventus Turin. Doch dann kommt Cristiano Ronaldo. Auch in Spanien wird gespielt – wo sich eine Überraschung anbahnt.

Werbung