Innenminister Horst Seehofer fordert ein stärkeres Augenmerk auf Sicherheits- und Asylpolitik in Brüssel. Er befürchtet, dass die Grenzen zu einem „Einfallstor“ für Menschen werden, „die etwas ganz anderes im Schilde führen“.