Bei der Zweitliga-Partie zwischen dem Hamburger SV und dem Karlsruher SC durften die Anhänger des Heimteams kontrolliert Rauchtöpfe zünden.  Blauer und weißer Rauch zog am Samstag durch das Hamburger Volksparkstadion, und die meisten der rund 50.000 Zuschauer waren zufrieden. Die erste genehmigte un