Der Antisemitismusbeauftragte der Regierung findet: Die „Judensau“-Schmähplastik an der Wittenberger Stadtkirche gehört in ein Museum. Doch offenbar hat er nicht durchdacht, welche gravierenden Folgen dieses Vorgehen hätte. Ein Brief an Felix Klein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.