Zuletzt hatte Teddy Riner 2010 einen Kampf verloren. Nun unterlag der Franzose überraschend – und das ausgerechnet bei seinem Heim-Grand-Slam in Paris.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.