Sie wollen beim Kinderkriegen, bei Inkontinenz oder in den Wechseljahren helfen: Femtech-Firmen. Wir haben eine Investorin gefragt, wie sie den Markt einschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.