Die deutsche Welthungerhilfe schlägt Alarm. Die Heuschreckenplage in Afrika könnte Jahre der Entwicklungsarbeit zunichte machen. Die Biologie der Tiere spricht dafür, dass Massenvermehrungen künftig häufiger werden.