Bis zum Herbst will die CDU die K-Frage klären, gewählt werden soll dann beim Parteitag im Dezember – so sieht der Zeitplan von Noch-Parteichefin Kramp-Karrenbauer aus. “Abwegig”, schallt es aus der CSU.

Werbung