Abgeordnete der Höcke-AfD in ein Staatsamt des höchsten Verfassungsorgans zu wählen, ist mit meinem Verfassungs- und Rechtsstaatsverständnis unvereinbar, sagte der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki.