Der Verkauf der Medienrechte der Fußball-Bundesliga geht in die nächste Runde. Die Bewerber sind vielfältig. Für den bislang wichtigsten Finanzier der Liga könnte es heißen: Alles oder Nichts?

Werbung