Mit klaren Worten macht die Bundeskanzlerin auf ihrer Südafrika-Reise deutlich, was sie von der Wahl von FDP-Mann Thomas Kemmerich mit den Stimmen von CDU, FDP und AfD hält. Das Wahlergebnis müsse rückgängig gemacht werden.