Spielberg (dpa) – Die Formel 1 hält sich Gastspiele in Nord- und Südamerika in diesem Jahr trotz der hohen Zahl an Corona-Infektionen weiter offen. “Wir bemühen uns um Einschätzungen aus diesen Orten, was möglich sein könnte, was wir tun können”, sagte Geschäftsführer Chase Carey vor dem Saisonaufta

Werbung