Die Berliner Smartphone-Bank N26 hat neue Geschäftszahlen vorgelegt. Der Umsatz vervierfachte sich, die Kosten für Personal und Werbung stiegen allerdings ebenfalls.