Baden-Württembergs Gemüsebauern können etwas durchatmen – im vergangenen Jahr haben sie wieder mehr geerntet als im extrem trockenen Jahr 2018. Wie das Statistische Landesamt am Freitag in Stuttgart mitteilte, wurden 2019 im Südwesten gut 341 900 Tonnen Gemüse geerntet – 17 Prozent mehr als im Vorja