Es ist die Überraschung im Thüringer Landtag: Thomas Kemmerich wurde zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Im dritten Wahlgang setzte sich der FDP-Politiker mit 45 Stimmen gegen Amtsinhaber Bodo Ramelow von den Linken durch.

Werbung