Waren teuer: Kai Havertz und Timo Werner sind im Sommer zu Chelsea gewechselt.

Werbung

Die Bundesliga gibt nur noch ein Fünftel so viel für Transfers aus wie die Premier League. Die Klubs in England nehmen dagegen fast so viel Geld in die Hand wie vor Corona. Dabei hat mancher Verein vor Kurzem noch Angestellte entlassen.