Olympiasiegerin Astrid Kumbernuss schaut mit “großen Sorgen” auf das Kugelstoßen in Deutschland. Die Neubrandenburgerin wird an diesem Mittwoch (5.2) 50 Jahre alt und ist unter anderem als Trainerin tätig. “Ich sehe das mit einem weinenden Auge”, sagte die dreifache Weltmeisterin der Deutschen Press

Werbung