Das Kassen-Startup Orderbird will 30 bis 50 Millionen Euro einsammeln oder gleich das ganze Unternehmen verkaufen. Der wichtigste Konkurrent legte gerade einen Exit hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.