Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut fordert nach dem bevorstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU am 31. Januar rasche Klarheit über die künftigen Handelsbeziehungen. Die Übergangsphase bis Ende 2020 schaffe die erhoffte Atempause und verhindere zumindest kurzfristig die erheblichen

Aktuelles zum Thema Wirtschaft

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.