Der US-Justizminister will, dass Donald Trump weniger twittert – dabei geht es um die Parteinahme des Präsidenten für einen gewissen Roger Stone. Der Politikberater ist ein Mythos in Washington. Seine Karriere lässt Trump fast brav aussehen.