Vom Eintracht-Fan zum Frankfurter Uefa-Cup-Helden: Harald Karger war der Mann der entscheidenden Tore auf dem Weg zum Europapokalsieg 1980. Der Aufstieg vom Landesliga-Torjäger zum „Schädel-Harry“ hat märchenhafte Züge.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.