Dieser Widerspruch steht stellvertretend für viele: Die Leopoldina empfiehlt, zuerst Grundschulen wieder zu öffnen. Schließlich könnten ältere Schüler auch online beschult werden. Das Robert-Koch-Institut dagegen plädiert für höhere Jahrgänge im Klassenzimmer. Immerhin können Ältere disziplinierter Abstand halten. Das zeigt: Auch Experten sind sich nicht immer einig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.