Für unsere Großeltern und Eltern war sie ein Zeichen gesellschaftlichen Wohlstands und gesunder Ernährung: Der tägliche Viertelliter Milch in der Schule. Doch in den letzten Jahren ist die Schulmilch ins Gerede gekommen. Zu Recht?