Gelsenkirchen (dpa) – Michael Gregoritsch konnte sein Glück kaum fassen. Noch anderthalb Stunden nach seinem Traum-Einstand für den FC Schalke 04 grinste der österreichische Stürmer breit. “Besser geht es nicht. Das ist wirklich ein sehr schönes Gefühl”, sagte der 25-Jährige nach Schalkes 2:0 (0:0) 

Aktuelles zum Thema Sport

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.