In hitziger Atmosphäre steigt die Gefahr, dass falsche Informationen geglaubt werden – so auch nach der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Es gibt falsche Anschuldigungen, Zahlen und Verwirrung um ein angebliches Angebot.

Werbung