Sachsens Tourismusbranche befürchtet nach einer zunehmenden Verbreitung des Coronavirus Einbußen bei Gästen aus China. “Natürlich treffen die Ausreiseverbote und gestrichenen Flugreisen auch die Tourismuswirtschaft”, sagte die Sprecherin der Tourismus-Marketing-Gesellschaft Sachsen (TMGS), Ines Nebe