Freude über den Freistoß-Trick: Weghorst trifft zum 1:0.

Werbung

Nach vier Spielen war der VfL Wolfsburg noch ungeschlagen – aber auch noch ohne Sieg. Gegen Bielefeld bringt ein Doppelschlag die „Wölfe“ früh auf Kurs. Am Ende müssen sie trotzdem wieder zittern.