Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml sagt, hätte man die Webasto Mitarbeiterin aus China genauer befragt, wäre sie gleich bei der Einreise in den Fokus geraten.

Werbung