Köln (dpa) – Der Anfang war hart. Schon vor dem ersten Training mit dem Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln schlug Markus Gisdol Spott und Häme entgegen. Der 50-Jährige galt vielen als C-Lösung. Und die Kritiker durften sich angesichts von nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen bei RB Leipzig (1:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.