Werder Bremen bekundet im Fall des glücklosen Trainers Florian Kohfeldt unverbrüchliche Treue. Ein Fehler, meint Ex-Manager Klaus Allofs. Er skizziert eine andere Handlungsvariante für den Klub.