Stuttgart (dpa/tmn) – Den Porsche Taycan gibt es vom März an in einer neuen Einstiegsversion. Dabei stattet der Hersteller die elektrische Sportlimousine mit nur einem statt zwei Motoren aus und lässt alle Buchstaben im Typenkürzel weg: Statt GTS, Turbo oder Turbo S heißt er nur Taycan und steht dan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.