MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) – Überwiegend Kursverluste haben den Handel an Osteuropas Börsen vor dem Wochenende geprägt. Die größten Abschläge meldete am Freitag wie schon am Vortag die Moskauer Börse, wo der Leitindex RTSI um 1, 38 Prozent auf 1518, 23 Punkte nachgab. Nächstgrößter Verlie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.