Zwischen 1999 und 2002 steht Mike Moore an der Spitze der Welthandelsorganisation WTO. Der Neuseeländer trägt in seiner Amtszeit zur weltweiten Verringerung von Handelshemmnissen bei. Nun ist er im Alter von 71 Jahren gestorben.