Wenn Minister sich zu Parteien äußern – wie weit dürfen sie gehen? Das Bundesverfassungsgericht prüft, ob sich Innenminister Seehofer mit einer Aussage zur AfD zu weit aus dem Fenster gelehnt hat. Von Klaus Hempel.

Werbung