Im aktuellen #DealMonitor für den 29. Oktober werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

Werbung

INVESTMENTS

GetYourGuide
+++ Searchlight Capital investiert im Rahmen einer Wandelanleihe üppige 114 Millionen Euro in GetYourGuide. “An der Finanzierungsrunde beteiligte sich ein Konsortium der bestehenden Investoren von GetYourGuide, darunter SoftBank Vision Fund, KKR, Battery Ventures, Highland Europe, Spark Capital, NGP Capital sowie die Gründer und andere Investoren”, teilt das Unternehmen mit. GetYourGuide, eine Buchungsplattform für Reiseerlebnisse, war seit einigen Wochen auf der Suche nach weiterem Kapital – siehe Insider-Poidcast #87. Zuletzt musste das Travel-Unternehmen 90 Mitarbeiter, fast ein Sechstel der Belegschaft, entlassen. Die Corona-Krise traf das Startup in den vergangenen Monaten schwer, Umsätze fielen teilweise komplett aus. Noch im vergangenen Jahr stieg Softbank bei GetYourGuide, der Deal war 484 Millionen US-Dollar schwer, ein. Ein Großteil der Softbank-Investmentrunde war aber wohl ein Secondary-Deal, die enorme Summe ist somit nicht ins Unternehmen geflossen, sonderen an die vorherigen Investoren, die Anteile an Softbank abgegeben haben. Im Zuge der letzten Investmentrunde wurde GetYourGuide wohl mit rund 1,78 Milliarden Dollar bewertet. Die Bewertung dürfte inzwischen darunter liegen.

metr
+++ Das Unternehmen ServiceHaus und ein Business Angel sowie neue Geldgeber wie die Netcom Holding und weitere Business Angels investieren eine siebenstellige Summe in das Berliner PropTech metr. Das Startup möchte “die Bewirtschaftung von Wohnraum effizienter und nachhaltiger gestalten und mehr Transparenz in den Zustand der technischen Anlagen in Gebäuden zu bringen”. Das  2016 gegründete ist ein  Startup des Company Builders Next Big Thing.

BrainEffect
+++ Ho­ri­zon³ Ven­tu­res, ein Ableger der Schwabe-Gruppe, und die S-Li­festy­le Group, ein Ableger der Scho­ber-Grup­pe, haben beim Bundeskartellamt “den Er­werb der ge­mein­sa­men Kon­trol­le über die Whi­te­wall GmbH” und somit über BrainEffect, einen Anbieter für Performance-Food-Produkte, angemeldet. Die S-Lifestyle Group hält derzeit 72,3 % an BrainEffect. Die restlichen Anteile entfallen auf Mit-Gründer Fabian Foelsch. Neu an Bord ist somit die Schwabe-Gruppe. Hinter der Schwabe-Gruppe verbirgt sich ein Unternehmensverbund, zu dem mehrere Unternehmen der Pharma- und Gesundheitsbranche gehören. Die Schwabe-Gruppe beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter.

INVESTMENTS

HV Capital
+++ HV Capital, bisher als Holtzbrinck Ventures bekannt, legt – wie bereits berichtet – seinen achten Fonds auf. Im Topf sind diesmal stattliche 535 Millionen Euro. Neben Investments im Frühphasen- und Wachstumsbereich kann HV Capital mit dem neuen Fonds auch Growth Investments tätigen. “Künftig ist HV Capital in der Lage, sich an aussichtsreichen Jungunternehmen in allen Phasen von Seed bis Series C zu beteiligen: Wie schon bisher verfolgt der Investor mit dem neuen Fonds VIII die Strategie, frühe Investitionsrunden von Startups, typischerweise Seed oder Series A, anzuführen”, teilt der Kapitalgeber mit. Konkret investiert HV Capital zwischen 500.000 Euro und 50 Millionen Euro.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): azrael74